• 100 TL ve üzeri bedava kargo

  • Stoktan teslim

  • Güvenli ödeme

  • Die Wandmalereien in der Grabkammer des Hekatomneions : Beobachtungen zu Figurentypen, zur Komposition, Ikonographie und zum Stil

  • Yazar: Işık, Cengiz

  • Yayınevi: Habelt Verlag

  • ISBN / ISSN: 9783774941854

  • Basım yılı ve yeri: 2019 / Bonn

Stoktan teslim - Kargoya verilme süresi: 1 iş günü

Bu ürün 100 TL ve üzeri olduğu için kargo bedava!

  • 490,00 TL249,00 TLKDV
    Dahil
  • Ürün tükenmiştir!

    Ürün temini hakkında bizimle iletişime geçebilirsiniz.


100 TL üzerine vade farksız 3 taksit imkanı

Genel Açıklama

Asia Minor Studien Band 91

107 s, renkli ve s/b resimler, sert kapak ciltli, Almanca.

2010 wurde im Zentrum der alten karischen Hauptstadt Mylasa ein monumentaler Grabbau entdeckt, der sich auf einer großen Terrasse erhebt. Tief im Inneren dieses Baus – der Zugang unter der Erde verborgen – liegt die eigentliche Grabkammer, die mit prächtigen Wandmalereien ausgestaltet ist, die in dem vorliegenden Band erstmals publiziert werden. Sie stellen aufgrund ihrer Kunstfertigkeit und Ausführlichkeit ein äußerst bedeutendes und seltenes Zeugnis dieser so oft verlorenen Kunstgattung dar. Die beiden Schildwände der Grabkammer sind mit großfigurigen Szenen ausgemalt. Im Zentrum sind jeweils zwei herrschaftliche Paare dargestellt, die als der Grabherr Hekatomnos sowie sein Sohn Maussollos mit ihren Frauen identifiziert werden können. In dem vorliegenden Band wird für beide Einzelszenen eine zusammenfassende Deutung vorgeschlagen, die als ein auf die hekatomnidische Dynastie abgestimmtes Bildprogramm aufzufassen ist. Direkt unterhalb der großfigurigen Szenen sind kleinfigurige Friese gemalt, die an allen vier Seiten der Grabkammer umlaufen. Diese zeigen zwei verschiedene Kampfgeschehen des griechischen Mythos: die Amazonomachie des Achilleus, die an drei Seiten der Grabkammer umläuft, sowie die theseische Kentauromachie. Trotz ihrer geringen Größe weisen diese Friese eine lebendige Gesamtkomposition und in ihrer Konzeption und Gestaltung äußerst dynamische Einzelfiguren auf. Neben der Behandlung der Typologie dieser Figuren, ihrer Ikonographie sowie der stilistischen Einordnung und Datierung der Malereien wird in diesem Band aufgezeigt, dass sich auch diese Bildthemen in das Bildprogramm der Grabkammer einbinden lassen.

Copyright © 2020, Zerobooks Kitap ve Dijital Yayın Pazarlama Ltd. Şti.  |   Her Hakkı Saklıdır.  |  Site İkipixel Sitemizin kodları, tasarımı, görselleri ve metinleri ilgili kanunlar kapsamında koruma altındadır
ve her hakkı saklıdır. Telif hakkı içeren her türlü içerik,izinsiz kopyalanamaz ve çoğaltılamaz.