• 100 TL ve üzeri bedava kargo

  • Stoktan teslim

  • Güvenli ödeme

  • Götter in Stein gehauen. Das hethitische Felsheiligtum von Yazılıkaya

  • Yazar: Seeher, Jürgen

  • Yayınevi: Ege Yayınları

  • ISBN / ISSN: 9786055607531

  • Basım yılı ve yeri: 2011 / İstanbul

  • (Sahaf / Durumu: Yeni)

Stoktan teslim - Kargoya verilme süresi: 1 iş günü

  • 70,00 TLKDV
    Dahil
  • Adet
    veya
    Aklımdakiler Listene Ekle

    Daha sonra satın alacağınız ürünleri lütfen sepetinizde değil, Aklımdakiler listenizde saklayınız. Sepette uzun süre kalan ürünler, stok problemi olmaması için belirli aralıklarla temizlenmektedir.


100 TL üzerine vade farksız 3 taksit imkanı

Genel Açıklama

Das Felsheiligtum von Yazılıkaya ist einer der wichtigsten Kultplätze der späten Bronzezeit in der Türkei. Einzigartige Reliefs von über neunzig männlichen und weiblichen Gottheiten, Tieren und Fabelwesen schmücken seine Wände – mehr als die Hälfte aller bekannten hethitischen Reliefs sind hier versammelt.

Dieses Heiligtum lag einst direkt vor den Toren von Hattuša, der Hauptstadt der Hethiter in Zentral­anatolien. Hier führt das Deutsche Archäologische Institut seit 1931 Ausgrabungen durch, und in diesem Rahmen wurde auch das Felsheiligtum von Yazılıkaya eingehend untersucht. Die wissenschaftliche Literatur ist umfangreich, aber es fehlte bisher eine umfassend bebilderte Darstellung des Heiligtums und seiner verschiedenen Aspekte, die sich sowohl an Fachleute als auch an eine breitere Leserschaft wendet.

Das vorliegende Buch soll diese Lücke füllen: Es bietet dem Leser einen Rundgang durch das Heiligtum und kann auch als Führer vor Ort dienen. Gleichzeitig fasst es die Resultate der früheren Grabungen und die Ergebnisse neuer Forschungen zusammen. Sehr ausführlich bebildert und mit spektakulären Neuaufnahmen des Felsmassivs werden die Felskammern mit allen Reliefs sowie die zugehörigen Tempelgebäude detailliert vor­gestellt. Eine Rekonstruktion der Geschichte dieses Heiligtums und seiner immer noch geheimnisvollen Funktion schließen sich an. Ergänzende Kapitel zu den
Hethitern und ihrer Hauptstadt, zur Entdeckung und Forschungsgeschichte des Ortes u. a. m. liefern zusätzliche Informationen, mit denen dieser Platz vor den Augen des Lesers lebendig wird.

Mit 152 Farb- und 23 S/W-Fotos, 60 Zeichnungen und 8 Plänen.

Jürgen Seeher ist Referent an der Abteilung Istanbul des Deutschen Archäologischen Instituts und seit 35 Jahren in der Türkei archäologisch tätig. Von 1994 bis 2005 war er Leiter der Ausgrabungen und Forschungen in der Hethiterhauptstadt Hattuša.

208 s, Almanca.
(Englische Ausgabe: Gods Carved in Stone; Türkische Ausgabe: Taşa Yontulu Tanrılar)

Copyright © 2020, Zerobooks Kitap ve Dijital Yayın Pazarlama Ltd. Şti.  |   Her Hakkı Saklıdır.  |  Site İkipixel Sitemizin kodları, tasarımı, görselleri ve metinleri ilgili kanunlar kapsamında koruma altındadır
ve her hakkı saklıdır. Telif hakkı içeren her türlü içerik,izinsiz kopyalanamaz ve çoğaltılamaz.