• 100 TL ve üzeri bedava kargo

  • Stoktan teslim

  • Güvenli ödeme

  • Der geometrische Entwurf der Hagia Sophia in Istanbul Bilder einer Ausstellung

  • Yazar: Hoffmann, Volker (ed.)

  • Yayınevi: Peter Lang

  • ISBN / ISSN: 9783039106578

  • Basım yılı ve yeri: 2005 / Frankfurt

  • (Sahaf / Durumu: Yeni)

Stoktan teslim - Kargoya verilme süresi: 1 iş günü

Bu ürün 100 TL ve üzeri olduğu için kargo bedava!

  • 289,00 TL189,00 TLKDV
    Dahil
  • Adet
    veya
    Aklımdakiler Listene Ekle

    Daha sonra satın alacağınız ürünleri lütfen sepetinizde değil, Aklımdakiler listenizde saklayınız. Sepette uzun süre kalan ürünler, stok problemi olmaması için belirli aralıklarla temizlenmektedir.


100 TL üzerine vade farksız 3 taksit imkanı

Genel Açıklama

84 s, renkli resimler, çok dilli, Almanca, İngilizce, Türkçe.

Die Hagia Sophia in Konstantinopel/Istanbul wurde im Auftrag Kaiser Justinians I. in den Jahren 532-537 von den Architekten Anthemios von Tralles und Isidoros von Milet erbaut und galt schon im 6. Jahrhundert als Achtes Weltwunder. Von den Bauplänen ist nichts erhalten geblieben, und so stellt sich die Frage, wie der Wunderbau entworfen worden ist. Volker Hoffmann und Nikolaos Theocharis haben in mehrjähriger Forschungsarbeit eine Antwort auf diese Frage gesucht. Diese präsentieren sie mit 42 Plakaten erstmals 2005 an einer Ausstellung in Istanbul einem breiteren Publikum. Sie belegen, dass die Architekten von einer einzigen Entwurfsfigur (die zugleich «Weltmodell» ist) ausgegangen sind: von einem Quadrat mit einem In- und Umkreis. Daraus wurden streng geometrisch drei weitere Entwurfsfiguren entwickelt und aus ihnen - wiederum konsequent geometrisch - sowohl der Grundriss als auch der Aufriss des Kirchenbaus gewonnen. Neben der Rekonstruktion des Entwurfsverfahrens werden neue Einsichten in das konstruktive Denken der Architekten, die Veränderung des Bauwerkes nach 558, die griechische Mathematik und in das Zusammenspiel mit der Kosmologie mitgeteilt. Wie es scheint, symbolisiert der geometrische Entwurf zudem die Herrschaftsideologie jener Zeit, nach der die gottgegebene weltliche und geistliche Herrschaft des Kaisers und des Patriarchen immer von neuem zur Übereinstimmung gebracht werden musste.

Copyright © 2020, Zerobooks Kitap ve Dijital Yayın Pazarlama Ltd. Şti.  |   Her Hakkı Saklıdır.  |  Site İkipixel Sitemizin kodları, tasarımı, görselleri ve metinleri ilgili kanunlar kapsamında koruma altındadır
ve her hakkı saklıdır. Telif hakkı içeren her türlü içerik,izinsiz kopyalanamaz ve çoğaltılamaz.